PREGENZER
the presentation

bodo hell describes her as the designer of the artists of vienna

next>>>

Pregenzer führt vor wie man(männlich) als PrototypTräger von KnitterSynthetics
(LeichtAnzug mit einem Gesamtgewicht von gewogenen 43 Dekagramm trotz extrem breiter Umschläge an den Extremitäten zum Verstauen von Denknotizen, am Ende der ersten Geschäftsdekade, naja es sind schon die Architekten, Verleger und AndersweltPiloten, die sich liebendgern in solche OverAlls verknoten) über CuproStreifen (RutschSchals) und Futterstoffhemden (seit langem mit zusätzlicher UnterarmSchlitzKnöpfung) sowie lockere hochrote Leinenhänger und Walk- bzw. LodenUmhüllungen (auch wenn sie feucht werden, bleiben sie warm) zu einer weiter zu entwickelnden TUTA für alles vorwärtszuschreiten vermag und genausogut wieder konzeptuell an den swanetischen KappenAnfang zurückblenden kann
(Bodo Hell)

foto: pregenzer.com

 

I am interested to be part of the FashionDesignDataBase