Austria Sight 
by Karin Sawetz, publisher Fashionoffice (23 February 2013)

 

Österreich macht sich fit

Die Österreicher kennen ihre Schwächen! Im Grunde geht es um die Haltung - die körperliche wie auch die Einstellung dazu was konsumiert wird.

Zunächst die körperliche Haltung: Haltungsschäden stehen auf der Volksleidensliste auf Platz 1 wenn es um die Krankenstände in Österreich geht. Als Strategie dagegen bieten die vier Wiener Health Clubs von Holmes Place vor dem Training Haltungsanalysen an, um durch gezielte Übungen der Abnützung des Bewegungsapparates vorzubeugen und die Wirbelsäule zu entlasten.

"Der Körper ist wie ein Pendel. Erst wenn Füße, Beine, Becken, Schultern und Kopf übereinander im Lot stehen, ist die Belastung der Bandscheiben und Wirbelgelenke am niedrigsten. Die Muskeln stabilisieren die Wirbelsäule und eine schlechte Körperhaltung kann auf Dauer zur Überbelastung einzelner Muskeln führen. Solche Fehlstellungen führen oft zu Schmerzen, wie zum Beispiel im Schulter-Nacken-Bereich" erklärt Katharina Händler, Regional Gym Manager bei Holmes Place.

Abb. original: Rückenübung mit Trainer bei Holmes Place, Februar 2013. Foto: (C) Holmes Place.

Das zweite 'Haltungs'-Defizit betrifft den Konsum von Lebensmitteln, insbesondere unausgewogene Ernährung und das bedeutet weniger Energie für den Körper aus Nahrung. Um dagegen anzutreten, bietet das Österreichische Start-Up 'RoC-Sports' ein Bio-Proteinpulver in zwei Geschmacksrichtungen Schoko und Joghurt-Kirsch, das die Muskeln des Körpers länger fit hält. Die Bio-Zutaten in RoC-Sports sind aus überprüfter Landwirtschaft (Gentechnikfrei, Tiergerecht, Verzicht auf Chemie,...).

Die Nutzer des Proteinpulvers haben dem RoC-Sports Gründer Christian Rohrhofer bereits einige Zubereitungsmöglichkeiten zukommen lassen wie sie ihren RoC-Sports Shake verfeinern, wie zum Beispiel folgende:

Abb. original: RoC-Sports Bio-Proteinpulver. Foto: (C) RoC-Sports.

"Für die "Fruchtigen": Zusätzlich zum RoC-Sports Bio Proteinpulver Joghurt-Kirsch die Lieblingsfrüchte (z.B. Himbeeren, Erdbeeren, Brombeeren, Äpfel) in das Trinkgefäß geben und mit einem Rührstab vermixen. Für die Genießer können dann noch Nüsse hinzugegeben werden.
Für die Kaffeetrinker: Das RoC-Sports Pulver in der Geschmacksrichtung Schoko mit Milch zubereiten und anschließend mit dem Lieblingskaffee aufgießen." gibt RoC-Sports Gründer Christian Rohrhofer die Tips der Nutzer weiter.

Source: Original article with images on http://www.beautyme.com/skin/2013/fitness2-2013.htm.

more fashion.at/mobile>

News from
January 2013
December 2012
November 2012
October 2012
September 2012
August 2012
July 2012

subscribe
terms
imprint

(C) Sawetz, since 1996