Birgit Riepl
Embelgasse 42/12
Austria - 1050 Vienna
tel. +43 1 5447150
briepl@hotmail.com
http://members.surfeu.at/birgit.riepl

  • Others: Workshops für Kinder+Erwachsene, Papierschöpfen, Stoffdruck,...

  • Bags

  • Textiles
  • Costume Design
  • Styling

Textiles Design
"Das Thema "Textil" ist heute in der Öffentlichkeit nur wenig präsent. Mit dem Begriff "bildende Kunst" wird mehrheitlich Malerei, Bildhauerei und Architektur assoziiert. Mit meinen Design möchte ich aufzeigen, in welchen verschiedenen Bereichen Textiles Gestalten kreativ zur Anwendung kommen kann.
Für mich ist Textil nicht nur Stoff, sondern das künstlerische Schaffen im Textilbereich. Dies bedeutet für mich, alles was eine Verbindung, Verknüpfung, Verstrickung oder Verkreuzung mit Materialien eingeht. Textiles Design eröffnet mir die Möglichkeit des Experimentierens mit den verschiedensten Materialien.
Diese Zusammenstellung von Arbeiten zeigt eine Auswahl von Designs, Gebrauchsgegenständen, sowie textilen Kunstobjekten aus Papier, Holzleim, Nylonfäden, Metall, Stoffen, oder einer Kombination aus diesen. "


"Seit Oktober 1997 studiere ich Textiles Gestalten und Werken an der Akademie der bildenden Künste in Wien; seitdem bin ich stetig mit Situationen konfrontiert, die meinen Arbeitsprozeß sehr wesentlich bestimmen: die Auseinandersetzung mit neuen Eindrücken, das Erlernen neuer Techniken, die Möglichkeit des Experimentierens mit den verschiedensten Materialien. Zur Zeit beschäftige ich mich mit der SCHRIFT als Gestaltungs- bzw. Ausdrucksform; so auch in den hier ausgestellten Arbeiten, in denen die verschriftlichte Postleitzahl von Landeck, "sechstausendfünfhundert" also, mein Leitwort war, das ich immer wieder und kaum absetzend mit Holzleim über dünne Nylonfäden schrieb. Enge und Breite der Buchstaben wechseln sich ständig ebenso ab wie transparente und blickdichte Stellen, wobei Transparenz und Buchstabenbreite für mich das "Befreiende", Blickdichtheit und Buchstabenenge das "Beengende" symbolisieren; damit möchte ich Gegenstände zusammenführen, die auch bestimmte Situationen (des Lebens, aber auch geographische etc.) charakterisieren können."


1968 geb. in Zams / Tirol
1986 Gesellenprüfung Techn. Zeichnerin
1988 - 1991 Architekt Prachensky
1992 Architekt Wehdorn
1996 Mitarbeit beim Festival Art Austria 1000 in Fujino / Japan
1997 Reifeprüfung der HBLVA für Textilindustrie / Wien V

seit 1997 Akademie der bildenden Künste / Wien
LA.: Textiles Gestalten und Werken
LA.: Philosophie, Psychologie, Pädagogik
seit 1998 Universität für angewandte Kunst / Wien
LA.: Bildnerische Erziehung


Ausstellungen
1998 Schüttkasten / Schloß Primmersdorf / NÖ
Schloß Landeck / Tirol
1999 Kunstwerkstatt Tulln / NÖ
Postsparkasse / Wien
Textile Kultur Haslach / OÖ
Galerie Art Dependent / Meran / Südtirol


Wettbewerbe
1994 Anerkennungspreis Japan -Designers' Association
Japan Design Museum / Kyoto
1995 Anerkennungspreis Japan Designers' Association
Japan Design Museum / Kyoto
1999 3. Preis Design - Wettbewerb der Fa. Backhausen
1. Preis Publikumsjury / Textile Kultur Haslach
1. Preis Durchblick - Transparente Flächen
Textile Kultur Haslach





I am interested to be part of the FashionDesignDataBase: ||| DataSheet

fashion.at _________________ FashioNavigator.com
fashion.at/beauty | fashion.at/business |
fashion.at/collections | fashion.at/culture |
fashion.at/film | fashion.at/model |
fashion.at/music | fashion.a/shop |
fashion.at/who | fashion.at/world
CYBRA navigates you through the world of fashion!

© 1996/7/8/9.by.SAWETZ

  contact